DGAC

Apco F1

Der APCO F1 ist die ultimative Speed Machine, entwickelt für den Wettbewerb, aber auch für alle erfahrenen Piloten, die das Beste fliegen wollen.

The Fast One: F1 – die Spitze der Errungenschaften in Technologie, Leistung und Gefühl. Ein Präzisionswerkzeug, das in den richtigen Händen unvergleichliche Ergebnisse erzielt. Unser Ziel war es, den leistungsstärksten High-End-Langstreckenflügel auf dem Markt herzustellen. Sicherheit war die erste Priorität, die alle anderen Parameter eingrenzt, und wir sind sehr stolz auf das Endergebnis.

 

Startphase

Langsamere Geschwindigkeit als man für einen solchen Flügel erwarten würde. Die besten Ergebnisse werden mit vollständig geschlossenen Trimmern erzielt. Alles dank des neuen hocheffizienten Reflexprofils. Die geringe Kappenmasse, die ein überraschend einfaches Aufziehen ermöglicht, unterstützt insbesondere bei Starts ohne Wind.

Landung

Anflug und Landung wie bei einem Gleitschirm der Wettkampfklasse. Mit einem hocheffizienten Flare , der es ermöglicht, die gesamte Geschwindigkeit und kinetische Energie allmählich in eine weiche Landung umzuwandeln.

Piloten-Feedback

„Ich habe sie alle geflogen, und dieser Schirm übertrifft sie alle, in jeder Hinsicht…

Ich konnte nicht aufhören zu lächeln und wollte den Prototyp, den ich testen durfte, weder landen noch zurückgeben…

Die Bestellung für meinen F1 ist nach der Landung bereits eingegangen…“

Beny Perez

Performance

Hohe Streckung, Hochleistungsdesign mit der höchsten, sicheren Geschwindigkeitssteigerung durch Öffnen der Trimmer.

Der F1 ist die Waffe der Wahl für die XC-/Wettkampf-Krieger.

Apco Nestra Light - High Class EN-B

Konstruktion

LEICHT! – große Gewichtseinsparung durch die Wahl leichterer Materialien für die Unterseite und die Rippen, so dass das Gewicht auf nur 4 [kg] reduziert wurde. Die Oberseite besteht aus unserem legendären doppelt silikonisierten Tuch für maximale Haltbarkeit.

Handling

Präzise und extrem agil, mit 2D-Steuerung und Tip Steering, mit großer Rollstabilität / Selbstnivellierung auch bei hoher Geschwindigkeit!

Der Tragegurt

    Der Tragegurt, das Geschwindigkeitssystem und das Trimmsystem wurden neu entworfen, um alle bahnbrechenden Technologien von Apco zu integrieren, und haben einen größeren Einsatzbereich als alle Schirme, die wir bisher gebaut haben. Der große Geschwindigkeitsbereich bedeutet, dass Sie mit vernünftigen Geschwindigkeiten starten und landen können, aber während eines Wettbewerbs oder beim perfekten Langstrecken-XC-Flug, von dem Sie schon immer geträumt haben, bequem beschleunigen können (Geschwindigkeiten von bis zu 80 [km/Stunde]) – aber seien Sie gewarnt: Wenn Ihre Kameraden nicht auch im F1 sitzen, werden Sie alleine fliegen!

    Wenn die Trimmer geschlossen sind, dreht der F1 gut in der Thermik und hat eine aussergewöhnliche Gleitzahl (für einen Flügel mit Vollreflex-Profil). Wenn Sie ihn also an einem guten Tag hochdrehen möchten, können Sie den Motor im Leerlauf laufen lassen oder abschalten und ihn mit Leichtigkeit bis zur Wolkenbasis aufdrehen.

    Öffnen Sie die Trimmer und geniessen Sie eine deutliche Geschwindigkeitssteigerung von ca. 15 [km/h] (ohne Verwendung des Beschleunigers).

    Wählen Sie den Beschleuniger und das OAA-System erlaubt Ihnen, mit einer einzigen schnellen Bewegung auf das Maximum zu beschleunigen!

    ZIELGRUPPE

    Piloten Eignung

    Die F1 ist eine Klasse für sich! Ein Streckenflugschirm, der nicht nur für klassische Wettbewerbe gedacht ist – eine schnelle, effiziente Flugmaschine, aber dennoch so wendig wie ein Slalomflügel, wenn man spielen will. Die Kombination einer hohen Streckung mit einem Vollreflex-Profil führt zu einer Leistung und Effizienz, die in einem sehr benutzerfreundlichen Produkt verpackt sind, das jeden erfahrenen Piloten auf die nächste Stufe bringt!

    • SCHULUNG
    • BEGINNER
    • INTERMEDIATE
    • X-COUNRTY
    • COMPETITION
    • TANDEM

    Details

    Apco Nestra Light Farben

    Farben

    Azure

    Devil

    Die Kappe

    Die Kappe verfügt über 2 funktionelle „3D-Schnitte“ für die bestmögliche Definition der Eintrittskantenform.

    Die Schirmstreckung der Kappe wurde so optimiert, dass sie eine homogene Einheit bildet, solide und beruhigend im Flug.

    Apco Nestra Light Leinen Ebenen Aufbau

    FAR- Funktion

    In den F1 ist unsere FAR-Funktion (Flow Aligned Ribs) integriert, die die Rippen von der Mitte zur Spitze hin formt und sie mit der natürlichen Strömungsrichtung ausrichtet, wodurch sowohl Leistung als auch Stabilität im gesamten Geschwindigkeitsbereich erhöht werden. Die Rollstabilität des F1 ist besonders beeindruckend und ermöglicht ein agiles, präzises Handling.

    Technologie

    EMBEDDED HOOK – IN POINTS

    Integrierte Hook-In Positionen für hochoptimierte Performance

    Mehr Info ...

    FLOW ALIGNED RIBS

    Besseres Aerodynamisches Kappenprofil

    Mehr Info ...

    FLEXON® – BATTEN SYSTEM

    Flexon-Batten-System ... unzerstörbar bildet die Vorderkante des Profils

    Mehr Info ...

    NEODYMIUM BRAKE MAGNETS

    Magnetische Gitterraster an den Bremsgriffen

    Mehr Info ...

    DOUBLE SILICONIZED CLOTH

    Doppelt silikonisiertes Tuch für lange Haltbarkeit

    Mehr Info ...

    3D CUT

    3D Zusatzschnitt

    Mehr Info ...

    AIR EXTREME BALL BEARING PULLEYS ®

    Speziell designte, sehr robuste und leichte Rollen

    Mehr Info ...

    LASER CUT TECHNOLOGY

    Hochpräziser Laserschnitt

    Mehr Info ...

    Technische Daten

    APCO F1 PARAMOTOR 18 20 22
    Zellen Anzahl 64 64 64
    Fläche m² 18 20 22
    Fläche (projiziert) m² 15.26 16.95 18.65
    Spannweite (inkl. Stabilisator) m 10.90 11.49 12.05
    Spannweite (projiziert) m 8.64 9.10 9.55
    Streckung m 6.6 6.6 6.6
    Streckung (projiziert) m 4.6 4.6 4.6
    Max. Profiltiefe m 1.92 2.02 2.21
    Länge der Leinen an B m 6.59 6.95 7.29
    Gesamtlänge der Leinen m 334 352 370
    Schirm Gewicht kg 3.9 4.2 4.6
    Zugelassener Gewichtsbereich | Trike kg 70-100 | 120 70-120 | 140 70-140 | 165
    V-min km/h 27 27 27
    V-trim closed km/h 38-42 38-42 38-42
    V-trim neutral km/h 45-49 45-49 45-49
    V-trim open km/h 55-59 55-59 55-59
    V-max km/h 80 80 80
    Min Sink at optimal wing loading m/s 1.2 1.2 1.2
    Zertifizierung DGAC DGAC DGAC

    Materialien

    Material Weave Diameter [mm] Strength [kg]
    Top Dyneema Unsheathed 1.0 90
    Mid (a1:b1:c1:d1) Vectran Unsheathed 1.0 153
    Mid (**Brake;a3,5;b3,5;c;d) Vectran Unsheathed 0.9 115
    Bottom (A3,5;B3,5) Super Aramid Unsheathed 1.4 254
    Bottom (A1;B1) Super Aramid Unsheathed 1.6 325
    Bottom (C; D; St) Superaramide Unsheathed 1.0 137
    Brake Cascades; St top Vectran Unsheathed 0.6 50
    Steering Line Polyester Sheathed 2.0 90
    Sail Cloth: Top 42 gr/m2 "Zero Porosity" Ripstop Nylon
    Sail Cloth: Bottom 27 gr/m2 "Zero Porosity" Ripstop Nylon
    Rib Reinforcement FLEXON® batten system
    Warranty 3 years / 250 Hours

    APCO ist traditionell für die Verwendung von Materialien und Bautechniken bekannt, die eine doppelte und dreifache Lebensdauer bieten als erwartet. Der Schirm wird aus reißfestem Ripstop-Nylongewebe hergestellt, das mit einer P.U.-Beschichtung versehen ist, um die Porosität zu minimieren, und dann silikonisiert wird, um dem Gewebe eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen die Elemente zu verleihen. Für Ober- und Untersegel sowie für die Rippen werden aufgrund ihrer unterschiedlichen Funktionen verschiedene Stoffe verwendet.

    Für den F1 wird dasselbe langlebige Gewebe verwendet wie bei früheren APCO-Schirme. Dadurch wird die Integrität des Gewebes über die gesamte Lebensdauer des Schirms gewährleistet. Trotzdem haben wir das Gewicht des Schirms dank fortschrittlicher Lösungen deutlich reduziert, ohne dabei die legendäre Haltbarkeit von APCO zu beeinträchtigen.
    Auf der Oberseite kommt unser doppelt silikonisiertes Tuch zum Einsatz – die Vorderseite ist ein kritischer Bereich in Bezug auf die Porosität, da hier der meiste Auftrieb erzeugt wird.
    Die Unterseite wurde auf ein leichtes 27-Gramm-Material mit einer fortschrittlichen Ripstop-Anordnung umgestellt, die zusätzliches Gewicht spart.
    Die Rippen sind in gestützte und ungestützte Rippen unterteilt, wobei leichtes Material an den ungestützten Rippen für zusätzliche Gewichtseinsparungen sorgt.
    Die Leinen sind eine Mischung aus verschiedenen Materialien in verschiedenen Positionen, um den Durchmesser/die Stärke entsprechend der erforderlichen Belastung zu optimieren.
    Die oberen Leinen sind unsere lebenslang garantierten eingebetteten Haken in Spitzen aus Dyneema-Fasern.
    Die mittlere Bodenebene besteht aus unummanteltem Vectran, um den Widerstand zu verringern.
    Die untere Bodenebene besteht aus unummantelten Leinen zur weiteren Reduzierung des Luftwiderstands. Das verwendete Material ist Kevlar wegen seiner Stabilität und Beständigkeit gegen elastische Längenänderungen.
    Der untere Teil der Bremsleinen besteht aufgrund seiner besseren mechanischen Eigenschaften aus Polyester. Die Karabiner, mit denen die Leinen an den Tragegurten befestigt sind, bestehen aus rostfreiem Stahl.

    Zulassung

    Größe Zertifizierung
    18 DGAC
    20 DGAC
    22 DGAC
      

    FAQ – Apco F1

    Häufig gestellte Fragen zum F1

    WAS IST DERUNTERSCHIED ZWISCHEN DER F1, FORCE UND NRG SERIE

    Der F1 ist eine Klasse für sich und wurde auf Leistung (sowohl Geschwindigkeit als auch Effizienz) ausgelegt, es wurden jedoch keine Kompromisse eingegangen. Es ist für erfahrene Piloten gedacht, liegt in allen Aspekten über der Macht und verfügt dementsprechend über das erforderliche Pilotenniveau. Der NRG ist ein verspielterer Flügel, der auf Geschwindigkeit und energisches Fliegen ausgelegt ist, aber viel weniger effizient als der F1.

    Riser:

    • Die Tragegurte wurden neu gestaltet, um speziell auf die Sehne und das Profil des F1 zu passen. Dadurch konnte der Gesamtgeschwindigkeitsbereich und insbesondere die Reichweite der Trimmer drastisch erhöht werden.
    • Das ABS wurde ausgeschlossen, da der Flügel über den gesamten Geschwindigkeitsbereich von Natur aus stabil konstruiert ist.
    • Aufgrund der leichten Materialien und des fortschrittlichen Profils und Designs war der Start so gut, dass das SRS an den Tragegurten nicht erforderlich war.

    Flügel:

    • Höheres Streckungsverhältnis als NRG und Force – sorgt für eine hervorragende sichere Leistung.
    • Der Einsatz von APCOs einzigartigen Flow Aligned Ribs (FAR – nicht vorhanden bei Force II und NRG) verbessert die Rollstabilität, Sicherheit und insgesamt eine sehr homogene, steife Kappe. Perfekte Segelspannung auf einer ausgewogenen Grundrissform – was den Zusammenhalt und die Steifigkeit der Kappe weiter verbessert.
    OAA - WELCHE TRIMMEREINSTELLUNG SOLLTE ICH VERWENDEN?

    Aus dem Handbuch „Um die OAA zu aktivieren, müssen die Brummelhaken gelöst werden, die mit den hinteren Tragegurten unter den Trimmern verbunden sind.“ Vor der Verwendung des Beschleunigungssystems müssen die Trimmer in die neutrale Position gebracht werden (alle Tragegurte sind auf gleicher Höhe). Um die OAA zu lösen, müssen die Brummelhaken am hinteren Tragegurt wieder angebracht werden. Beim Betrieb des Geschwindigkeitssystems mit deaktivierter OAA müssen die Trimmer geöffnet werden, bevor das Geschwindigkeitssystem aktiviert wird.“

    Grundsätzlich sollten sich die Trimmer bei der Verwendung von OAA in der Nullposition befinden und nicht vollständig geöffnet sein.

    Die OAA-Brummelhaken können in der Luft gehandhabt werden. Es wird jedoch empfohlen, sie nicht in Bodennähe einzustellen – achten Sie darauf, dass Sie über genügend Höhe verfügen (um Hindernissen auszuweichen und Zeit zu haben, auf einen Motorausfall usw. zu reagieren).

    Optionen

    Apco Light Backpack 80L

    APCO LIGHT BACKPACK 80L

    Leicht und mit nur 590g eine echte Option für dein kompaktes Setup

    WONDERBAR SPEEDBAR

    Genial einfach und stabil.

    Sonderfarben

    CUSTOM FARBAUSWAHL

    Du kannst deinen Schirm in einer Sonderfarbe erhalten. Sprech uns dazu geziehlt an.

    Videos

    APCO F1 - The Beauty and The Beast | 80km/h Collapse On Full Bar | Paramotor Vlog

    Apco F1 Overview

    F1 | The Fast One | Official Video

    APCO F1 In-house Safety Tests

    Kontaktanfrage Apco F1

    12 + 7 =