Ultra Light Liegegurtzeug

Kitto – Superleichtes Liegegurtzeug

Hike & Fly

Das Kitto ist ein leichtes, sitzbrettfreies Pod-Gurtzeug. Mit einem Gewicht von um die 2,7 kg ist das Kitto leicht, aber in Übereinstimmung mit APCOs Tradition geht es keinerlei Kompromisse bei Haltbarkeit, Sicherheit oder Komfort ein.

Das Kitto vervollständigt unser Angebot an XC-Pod-Gurtzeugen und bietet ein Hängematten-Design, das den Körper stützt, ohne das traditionelle Sitzbrett zu integrieren.

Rückmeldung

Das Kitto-Gurtzeug ist so konzipiert, dass es ein Maximum an Rückmeldung vom Flügel gibt. Es kombiniert die Gewichtsvorteile eines Gurtzeugs im Hängemattenstil mit der „Gesprächigkeit“ eines Sitzbrettgurtzeugs. Es wird stundenlang bequem sein, ohne Kompromisse.

Sicherheit

Das Kitto wird durch eine Kombination aus Airfoam + Lexan geschützt – einzigartig bei APCO und mit überlegenen Schutzqualitäten.

Rettungsschirmcontainer

Der Rettungsschirmcontainer und die Gurtzeuganordnung sind separat und sauber mit einem Reißverschlusssystem gesichert, das ein sehr schnelles, reibungsarmes Öffnen ermöglicht.

Leichtgewicht

Das Kitto wurde entwickelt, um leicht zu sein. Trotzdem ist es ein robustes Gurtzeug, bei dem keine Abstriche bei der Konstruktion oder den Materialien gemacht wurden.

Die Fußplatte besteht aus unserem leichten Polycomb-Material – einer Zusammensetzung aus Polycarbonat in Wabenstruktur.

Apco Nestra Light - High Class EN-B

Eignung für Piloten

Ein leichtes Pod-Gurtzeug, das für alle Piloten geeignet ist, die ein hängemattenähnliches Gurtzeug einem Sitzbrett-Design vorziehen.

Ohne Tendenz, bei asymmetrischer Belastung radikal zur Seite zu fallen oder sich leicht zu verdrehen, vermittelt das Gurtzeug ein sehr sicheres Gefühl und wird jedem Piloten helfen, Vertrauen aufzubauen und das Fliegen zu verbessern.

Pilotenschutz

Vollständig EN-zertifiziert bis 120kg*. Was den Schutz angeht, so ist das Kitto komplett ausgestattet mit einem 17 cm langen Lendenprotektor,

der ein integraler Bestandteil des sitzbrettlosen Designs des Gurtzeugs ist.

Mit anderen Worten: Es wird nicht empfohlen, das Gurtzeug ohne den Protektor zu fliegen.

ZIELGRUPPE

Piloten Eignung

Der KARISMA II ist ein Schirm mit einer eigenen Persönlichkeit. Ein solider, sicherer und vertrauenserweckender Schirm, mit leichter Bauweise und genialen Flugeigenschaften.

Er wurde für die Schulung bis hin zu Streckenflügen entwickelt,  um die Grundlagen und die Piloten Fähigkeiten mit dem höchstmöglichen Sicherheitsniveau zu erlernen.

  • SCHULUNG
  • BEGINNER
  • INTERMEDIATE
  • X-COUNRTY
  • COMPETITION
  • TANDEM

Details

Apco Nestra Light Farben

Farben

Black

Körpergeometrie

Das Kitto ist ein sitzbrettfreies Design, das eine hängemattenähnliche Unterstützung bietet. Richtig eingestellt stützt das Gurtzeug alle Körperteile gleichermaßen, was zu maximalem Komfort und einer entspannten Position während des Fluges führt. Die Geometrie und die Gurtbandkonstruktion wurden fein abgestimmt, um die perfekte Balance zwischen Komfort und Aktivität zu finden. Der Kitto überträgt genau das, was der Schirm tut, aber auf eine Weise, die beruhigend und nicht überraschend ist.

Komfort ohne Abstriche beim Gewicht oder der Sicherheit war das Ziel, das durch eine ausreichende Sitz- und Lendenwirbelstütze erreicht wurde, indem Leinen verwendet wurden, die die Seite der Hängematte mit den Karabinern verbinden. Der Airfoam-Protektor dient als zusätzliche Stütze des Hängemattensitzes und sorgt so für die gewünschte Aktivität und das gewünschte Gefühl.

Das Gurtzeug wird in einer Standard-Werkseinstellung geliefert, so dass die meisten Piloten keine weiteren Einstellungen an den sekundären Stützleinen (grün im Bild) vornehmen müssen.

Apco Nestra Light Leinen Ebenen Aufbau

Geschwindigkeit & Aerodynamik

Besonderes Augenmerk wurde auf das Speedsystem gelegt. Die Position der kugelgelagerten Umlenkrolle wurde so gewählt, dass sich das Gurtzeug beim Anlegen des Speedsystems nicht nach oben oder unten neigt. Unabhängig von Ihrem Flügel werden Sie erstaunt sein, wie einfach es ist, den Beschleuniger mit diesem Gurtzeug zu betätigen.

Das Kitto hat ein niedriges Widerstandsprofil für aerodynamische Effizienz und eine extrem saubere Oberfläche, um den Reibungswiderstand zu minimieren!

Der elastische Pod ist aus dem gleichen, PU-beschichteten Lycra-Stoff gefertigt, der sich bereits bei den Gurtzeugen Swift Sport und Zero bewährt hat. Dieses Pod-Material ist hochelastisch und trägt zu einer sehr engen, faltenfreien Struktur bei. Die PU-Beschichtung ist winddicht und sorgt für ein kuscheliges Wärmegefühl auch in den höchsten und kältesten Höhenlagen.

Sicherheit

Der Pilotenschutz des KITTO ist so umfangreich, wie es in einem Leichtgewichtspod möglich ist:

Ein 17 [cm] Airfoam-Protektor, der eine Lexanplatte kombiniert, die hilft, die Last über die absorbierende Fläche des Airfoams zu verteilen, bietet den maximalen Schutz, der bei einem Wettkampfgurtzeug verfügbar ist.

Der Airfoam mit seinen energieabsorbierenden Eigenschaften wird den Aufprall im Falle eines Unfalls oder einer schlechten Landung reduzieren. Die Lexanplatte verteilt die Last eines scharfen Aufpralls (Felsen etc.) über den Bereich des Airfoams und verhindert das Eindringen von spitzen Gegenständen (meist Äste) durch das Gurtzeug.

Apco Nestra Light Leinen Ebenen Aufbau
Apco Nestra Light Leinen Ebenen Aufbau

Rettungssystem

Das Kitto’s Reserve Parachute System ist das Ergebnis vieler Prototypen und Auslösetests, und das Endergebnis ist ein System, das kompakt, sicher und intuitiv auszulösen ist. Der Rettungsschirmcontainer befindet sich auf der Rückseite des Gurtzeugs. Mit einem Volumen von 5,9 Litern ist er groß genug, um moderne Rettungsschirme wie unser MD SQ, alle SLT-Modelle, LT bis Größe 20 und reguläre MD bis Größe 18 aufzunehmen. Die Position des Rettungsschirms ist so nah wie möglich am Körperschwerpunkt (CG), so dass das Gurtzeug kompakt bleibt und sich den Bewegungen des Piloten anpasst, sowohl beim Start als auch in der Luft.Der Rettungsschirmcontainer und die Gurtzeuganordnung sind separat und sauber mit einem Reißverschluss-Verschluss-System gesichert, das ein sehr schnelles, reibungsarmes Öffnen ermöglicht.

Ein mit Reißverschluss verschlossener Kanal für die Rettungsleine trägt zur glatten Oberfläche des Gurtzeugs und einem sicheren Auslösevorgang des Rettungsgeräts bei.

Über das Gurtzeug

Der Ursprung des Namens „Kitto“, oder „きっと“ ist ein japanisches Wort, das übersetzt werden kann mit: ‚Gewissheit‘ oder ‚ohne Zweifel‘.

Gewissheit ist genau das, was Kitto Ihnen geben wird – sowohl in Ihren Flugentscheidungen als auch im Vertrauen auf Ihre Ausrüstung!

Das Kitto ist mit unserem Flight Deck Lite kompatibel, das sich bei Bedarf schnell ein- und ausbauen lässt. Das Gurtzeug wird mit einem vorinstallierten dreistufigen Beschleuniger und einem Fußbungee für den einfachen Einstieg nach dem Start geliefert. Das Gurtzeug lässt sich klein verpacken, so dass es in Kombination mit einem leichten Gleitschirm problemlos in einen kompakten Rucksack wie unseren Light Backpack 80 passt.

Die Rückentasche ist groß genug, um einen leichten Rucksack, eine Trinkblase und mehr unterzubringen.

Apco Nestra Light Leinen Ebenen Aufbau

Technische Daten

Größe S/M L/XL
Pilotengröße 165 - 185 cm 180 - 205 cm
Gewicht (leer) 1,810 kg 1,980 kg
Polycomb-Fußplatte 0,200 kg 0,200 kg
Airfoam-Protector 0,500 kg 0,500 kg
Gesamtgewicht 2,510 kg 2,680 kg
Lexan-Platte (abnehmbar) 0,160 kg 0,160 kg
Volumen des Retterfachs (Liter) 5,985 (19,0x14,0x22,5cm) 5,985 (19,0x14,0x22,5cm)
Dicke des Airfoam-Protectors 17 cm 17 cm
Zertifizierung EN/LTF EN/LTF

Retter-Kompatiblität

Modell Kompatibel?
MD SQ Ja
MD SLT 16 Ja
MD SLT 18 Ja
MD SLT 20 Ja
MD LT 16 Ja
MD LT 18 Ja
MD LT 20 Ja
MD 16 Ja
MD 18 Ja
MD 20 Nein
MD Bi Nein
GMD SLT Ja
GMD Nein

FAQ – Apco Kitto

Häufig gestellte Fragen zum Kitto

WAS SIND DIE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DEM KITTO UND DEM SWIFT ZERO?

Zunächst einmal ist der Kitto leichter und kompakter zu verstauen. Die Gurtzeug-Gurtgeometrie ist anders und wurde entwickelt, um als Hängematte ohne Sitzbrett zu funktionieren, wobei die Unterstützung vom Airfoam-Protector unter dem Sitz kommt. Der Kitto gibt immer noch sehr gutes Feedback vom Gleitschirm und bietet weiterhin eine ausgezeichnete Gewichtsverlagerung. Obwohl der hintere / Rücken-Stauraum etwas kleiner ist als der des Zero, ist er immer noch mehr als ausreichend, und es gibt einen zusätzlichen Stauraum unter dem Sitz.

ES FÜHLT SICH AN, ALS OB ES ETWAS ZU VIEL NACH UNTEN HÄNGT. HABT IHR TIPPS ZU ANPASSUNG?

Es gibt mehrere Faktoren, die dazu führen könnten, dass der Gurt ein wenig zu stark nach unten zeigt‘. Zunächst müssen wir sicherstellen, dass Sie die richtige Größe des Gurtes haben… Wenn Sie zu groß oder zu klein für den Gurt sind, wird es schwierig sein, ihn richtig auszubalancieren. Ab einer Körpergröße von 182 cm empfehlen wir die Größe L/XL. Das Gefühl kann auch trügerisch sein, daher ist es wichtig, festzustellen, ob Sie den richtigen Winkel haben oder nicht. Hängen Sie sich dazu in einem Simulator in das Gurtzeug, mit allem, was Sie normalerweise beim Fliegen dabei haben, Ballast, Wasser, Rucksack, saubere Unterwäsche, was auch immer Sie normalerweise einpacken. Achten Sie auch darauf, die Kleidung, den Helm und vor allem die Schuhe zu tragen, mit denen Sie normalerweise fliegen. Lassen Sie dann einen Freund ein seitliches Foto von Ihnen machen. Überprüfen Sie den Winkel des unteren Teils der Gondel relativ zum Boden. Der untere Teil sollte irgendwo zwischen parallel zum Boden und leicht nach unten geneigt sein, wie auf dem Foto.

Optionen

Apco Light Backpack 80L

APCO LIGHT BACKPACK 80L

Leicht und mit nur 590g eine echte Option für dein kompaktes Setup

WONDERBAR SPEEDBAR

Genial einfach und stabil.

Sonderfarben

CUSTOM FARBAUSWAHL

Du kannst deinen Schirm in einer Sonderfarbe erhalten. Sprech uns dazu geziehlt an.

Videos

Apco Kitto Lightweight Pod Harness

Kontaktanfrage Apco Kitto

14 + 10 =